Presse

Hier finden Sie interessante Veröffentlichungen zu unternehmensrelevanten Themen:

[26.04.2012, fb] Das Phänomen "Burnout" und was Unternehmer und Führungskräfte über psychische Erkrankungen wissen sollten – das stand im Mittelpunkt einer Tagung in Northeim. Was noch vor wenigen Jahren als Sozialromantik belächelt worden sei, entscheide heute über Unternehmenserfolg, erklärte Veranstalterin Heidrun Hoffmann-Taufall (HT Coaching) aus Einbeck: die Investition in Gesundheit und psychische Stabilität der Mitarbeiter. Ein frühzeitiges Erkennen der Alarmzeichen psychischer Erkrankungen und das vorbeugende Eingreifen verringere Fehlzeiten und sorge für eine konzentrierte Präsenz der Mitarbeiter im Unternehmen, sagte Hoffmann-Taufall.

zum Artikel

[Regjo Südniedersachsen, Text: Sven Grünewald, Fotografie: Marco Bühl] Die erhöhten Arbeitsanforderungen an die verbliebenen Mitarbeiter hingegen verursachen mittlerweile durch psychische Belastungen und Erkrankungen enorme Produktivitätseinbußen, die sich nicht nur in den Fehlzeiten widerspiegeln, betont Heidrun Hoffmann-Taufall, die sich nach langjähriger Tätigkeit in der Lebensberatung und Qualifizierung zum Coach selbstständig gemacht hat. "Die Arbeitsverdichtung nimmt zu. Aber früher war es eher möglich, den privaten Bereich als gesundheitsfördernden Ausgleich zu erleben."

zum Artikel

Aktuell ist das hier

demografischer Wandel

demografischer Wandel